Fliegengitter ohne bohren

Um die eigene Wohnung vor Insekten zu Schützen gibt es sehr viele Wege. Ein Fliegengitter hält effektiv ihre Wohnung frei von Insekten. Aber es gibt zahlreiche Möglichkeiten ein Fliegengitter zu befestigen. Es kann geklebt, geschraubt oder geklemmt werden. In diesem Artikel wollen wir uns ausschließlich mit Fliegengittern beschäftigen die ohne zu bohren befestigt werden können. Dabei werden auch nur Fliegengitter ohne bohren für Fenster berücksichtigt, denn mit Insektenschutztüren ohne bohren haben wir uns in einem extra Artikel beschäftigt.

Es gibt natürlich verschiedene Fliegengitter die ohne bohren und schrauben montiert werden können. So gibt es Fliegengitter mit Klettband oder Fliegengitter im Spannrahmen die auf diese Weise befestigt werden können.

Fliegengitter ohne bohren: Klettband

Am einfachsten ist ein Fliegengitter mit selbstklebenden Klettband zu befestigen. Die Befestigung ist für alle Fliegengitter dieser Art identisch. In einem ersten Schritt muss der Fensterrahmen gründlich gereinigt werden, denn sonst hält das Klettband nicht und es entstehen Lücken im Insektenschutz. Anschließend muss das selbstklebende Klettband zugeschnitten und angedrückt werden. Sind diese Schritte erledigt muss nur noch das Fliegengitter auf die richtige Größe zugeschnitten werden und kann abschließend auf dem Klettband befestigt werden. Diese Art von Fliegengitter ist sehr schnell und einfach zu befestigen. Das Fliegengitter kann jederzeit problemlos ausgetauscht werden und lässt sich wirklich an jede Fensterform anpassen. So können auch runde Fenster sehr einfach und ohne bohren vor Insekten geschützt werden. Der Nachteil dieser Lösung ist, dass sich nur Fliegengitter aus Fieberglasgewebe so montieren lassen. Fliegengitter aus Aluminium oder Edelstahl können so nicht befestigt werden.

Mehr Informationen über das tesa Fliegengitter Comfort für Fenster gibt es in einem gesonderten Artikel. In diesem Artikel haben wir uns ausführlich diesem Produkt gewidmet und es gibt neben einer detaillierten Montageanleitung auch Video dazu.

Fliegengitter ohne bohren: Spannrahmen

Wenn man keine Lust hat jedes mal nach dem Öffnen und Schließen des Fliegengitters eine gefühlte Ewigkeit damit zu verbringen das Fliegengitter auf dem Klettband wieder Faltenfrei zu spannen, für den ist ein Fliegengitter im Spannrahmen wohl die richtige Lösung. Dabei wir das Fliegengitter in einen Alurahmen gespannt. Der Alurahmen wird anschließend nur noch in das Fenster eingehängt. Allerdings wird für dieses Fliegengitter schon einiges an handwerklichen Geschick vorausgesetzt und es ist Werkzeug nötig. So benötigen sie eine Eisensäge und – feile um den Rahmen auf die richtige Größe anzupassen. Oft müssen auch die einzelnen Stangen mit Schrauben miteinander verbunden werden.

Achtung: Das „Fliegengitter ohne bohren“ bezieht sich nur auf die Befestigungsart am Fenster. Beim Aufbau des Spannrahmen kann sehr wohl geschraubt und gebohrt werden müssen.

Allerdings können sie in diesem Rahmen alle Arten von Fliegengitter einspannen. Also ganz gleich ob das neue Fliegengitter aus Aluminium, Edelstahl oder doch Fieberglas ist, mit einem Spannrahmen können sie alle montiert werden.

Fliegengitter ohne bohren: Dachfenster

Ein Fliegengitter ohne bohren für Dachfenster ist garnicht so leicht zu finden. Das Problem ist, dass fast jedes Dachfenster auf eine andere Art und Weise geöffnet wird. Die einen Dachfenster können geöffnet und zur Seite geschoben werden, andere haben Mittig ihren Drehpunkt und das Dachfenster geht beim Öffnen somit in beide Richtungen. Natürlich kann man hier ein normales Fliegengitter mit Klebeband befestigen, allerdings ist es sehr umständlich jedesmal das Fliegengitter zu öffnen und zu schließen wenn man lüften will. Eine praktische und einfache Lösung ist ein Fliegengitter mit Reißverschluss. Es wird wie die oben beschriebenen Fliegengitter mit einem Klettband befestigt, allerdings kann ein Reißverschluss im Fliegengitter geöffnet werden um das Fenster zu öffnen und zu schließen. Das Fliegengitter lässt sich problemlos zuschneiden und individuell befestigen.
Allerdings ist auch diese Lösung nur tagsüber zu verwenden. Hat man das Fenster Nachts geöffnet und innen das Licht an, so sammeln sich zahlreiche Insekten zwischen dem Fenster und dem Fliegengitter. Durch den Reißverschluss kommen zwar nicht alle Insekten sofort in die Wohnung aber sie bleiben dort gefangen. Natürlich können sie hoffen, dass die Insekten am nächsten Tag wieder gehen, wenn sie das Fenster erneut öffnen, aber wir bezweifeln, dass dies sehr praktikabel ist.

Fazit

Es gibt mittlerweile zahlreiche Insektenschutz Lösungen für Fenster die ohne bohren montiert werden können. Achten sie also beim Kauf ihres Fliegengitter ohne bohren, ob es auch das richtige für ihre Situation ist.