Fliegengitter für Dachfenster

Ein Fliegengitter für Dachfenster zu finden ist gar nicht so einfach. So ziemlich jedes Dachfenster öffnet sich anders. Einige öffnen sich nur nach außen. Andere haben ihren Drehpunkt in der Mitte und das Dachfenster schaut im geöffneten Zustand in die Wohnung und nach Draußen. Zusätzlich haben sie natürlich auch noch unterschiedliche Mechanismen zum Öffnen und Schließen des Dachfensters. Bei dem Kauf eines Fliegengitters für Dachfenster muss einiges beachtet werden. In Diesem Artikel erfahren sie, welche Möglichkeiten sie haben um ihr Dachfenster für Insekten zu schützen.

Leider ist es nicht möglich die klassischen Fliegengitter mit selbstklebendem Klettband zu verwenden. Es würde zwar funktionieren aber zum Öffnen und Schließen des Dachfensters muss das Fliegengitter immer vom Klettband gelöst werden und anschließend wieder befestigt werden, da man durch das Fliegengitter nicht einfach hindurchlangen kann oder? Doch! Denn es gibt für Dachfenster spezielle Fliegengitter mit einem Reißverschluss

 Fliegengitter für Dachfenster mit Reißverschluss

Dieses Fliegengitter lässt sich wie alle Fliegengitter mit selbstklebendem Klettband befestigen. In einem ersten Schritt wird der Fensterrahmen gründlich gereinigt. Das ist notwendig, damit das Klettband auch fest und lange hält. Anschließend kann das Klettband auf die Fläche geklebt werden. Dabei muss darauf geachtet werden, dass das Klettband mit viel Kraft angedrückt wird, damit es auch gut hält. Ist das Klettband befestigt kann nun das Fliegengitter auf die richtige Größe zugeschnitten werden. Allerdings müssen sie hier besonders darauf achten, dass der Reißverschluss nach dem Zuschnitt auch am richtigen Fleck ist.

Tipp: Bevor sie das Fliegengitter für das Dachfenster zuschneiden, befestigen sie das Fliegengitter am Klettband und testen, ob der Reißverschluss an der richtigen Position ist um das Dachfenster bequem öffnen und schließen zu können.

So können sie problemlos das Fliegengitter versetzen und die optimale Position finden. Sind sie mit der Position zufrieden, nehmen sie eine Schere und schneiden einfach das überstehende Fliegengitter ab, während es am Klettband befestigt ist. So können sie sicher gehen, dass es zu keinen bösen Überraschungen kommt nach dem Zuschnitt.

 Fliegengitter für Dachfenster mit Gummizug

Natürlich gibt es noch andere Fliegengitter für Dachfenster die ohne bohren befestigt werden können. Tesa zum Beispiel hat auch Fliegengitter für Dachfenster in ihrem tesa Fliegengitter Sortiment. Bei diesem Fliegengitter werden in die Ecken des Ausschnitts für das Dachfenster kleine Plastik haken geklebt. In diese Haken wird das Fliegengitter eingehängt. Im Rand des Fliegengitters ist ein Gummiband eingearbeitet, was für seinen sicheren Halt sorgen soll.

Dieses Fliegengitter lässt sich sehr schnell und einfach montieren. Allerdings ist es nicht in der Größe anpassbar. Bei zu kleinen Fenstern ist das Gummiband im Fliegengitter nicht richtig gespannt und es fällt regelmäßig runter. Was hier allerdings funktioniert, ist wenn man die Haken einfach ein Stück weiter auseinander setzt. So sollte das Gummiband genug Spannung haben, dass es auch sicher hält.

Wie die Befestigung des Fliegengitter für Dachfenster funktioniert zeigt das folgende Herstellervideo.

Nachteile von Fliegengitter für Dachfenster

Ganz egal für welche Lösung sie sich auch entscheiden, sie alle haben einen riesigen Nachteil gemeinsam. Nachts sollten sie ihre Dachfenster geschlossen halten, wenn sie im inneren Licht an haben. Der Grund ist sehr einfach. Im Gegensatz zu klassischen Fliegengittern, die außen (also hinter dem Fenster) befestigt werden, werden die Fliegengitter für Dachfenster innen (also vor dem Fenster) befestigt. Sollten sie das Fenster sperrangelweit offen haben nachts, und innen brennt Licht, sammeln sich die Insekten zwischen dem Fliegengitter und dem Fenster. Wollen sie das Fenster nun schließen, müssen sie bei allen Lösungen, das Fliegengitter ein Stück weit öffnen, was den Insekten genug Zeit gibt, ihre Wohnung zu erobern. Sie sollten also Nachts die Fenster lieber zu lassen, wenn sie das Licht anhaben.

Weitere Fliegengitter für Dachfenster Lösungen

Neben den Fliegengittern mit Reißverschluss und Gummizug gibt es auch andere Möglichkeiten ihr Dachfenster für Insekten zu schützen. Allerdings sind diese sehr viel kostspieliger. So können sie natürlich ein Insektenschutzrollo für Dachfenster anbringen. Die Montage ist nicht sehr leicht und zur Befestigung muss auch gebohrt werden. Viele wollen aber keine Löcher in ihre Decke bohren, da es sich dabei oft um Holzverkleidungen handelt. Eine andere Lösung wäre ein Insektenschutz Plissee für Dachfenster. Informationen und wichtige Details und Hinweise zu diesen Fliegengitter für Dachfenster haben wir in unserem Artikel „Insektenschutzrollo für Dachfenster“ für sie zusammengefasst.